Mit den Z-Cron Kommandos CLEANFILE, CLEANUPDIR, DELETE, RMDIR und EMPTY-TRASH können lokale Dateien und lokale Verzeichnisse/Ordner zeitgesteuert automatisch gelöscht werden.

CLEANFILE

Bei diesem Kommando werden alle Dateien im angegebenen Verzeichnis/Ordner automatisch gelöscht. Über ein Eingabefeld kann das Alter der zu löschenden Dateien angegeben werden, somit werden alle Dateien, die älter als XX Tage sind gelöscht.

CLEANUPDIR

Mit dem Kommando CLEANUPDIR werden alle Dateien und Unterverzeichnisse im angegebenen Verzeichnis automatisch rekursiv gelöscht, die Älter als XX Tage sind.

DELETE

Das Kommando DELETE löscht automatisch eine festgelegte Datei.

RMDIR

Das Kommando RMDIR löscht automatisch und rekursiv das angegebene Verzeichnis mit seinen Unterverzeichnissen.


Datei automatisch löschen


EMPTY-TRASH

Mit dem Z-Cron Kommando EMPTY-TRASH kann der Inhalt des lokalen Windows Papierkorbs (alle Laufwerke und Benutzer) zeitgesteuert gelöscht werden.

In Kombination mit dem Kommando STARTREMOTE kann der Inhalt des Papierkorbs auf einem entfernten Computer im lokalen Netzwerk gelöscht werden. Hierfür muss auf dem Zielrechner ein eingerichtetes Z-Cron verfügbar sein.

Dateien/Verzeichnis löschen

Download Download der Freeware Version von Z-Cron

Funktionstabelle Zurück zur Funktionsübersicht

Alle benutzten Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Impressum 2017 Andreas Baumann – Realisation by IMU