Mit den Z-Cron Kommandos MOH-PLAY und MOH-STOP kann Music on Hold für TK-Anlagen wiedergegeben werden.

MOH-PLAY

Das Kommando MOH-PLAY startet zeitgesteuert eine MP3-Datei als Dienst. Der Music on Hold Dienst spielt für die Zeit, wie der Anrufer sich in der Wartschleife befindet, Musik bzw. eine Ansage ab.

Vorraussetzung für die Anwendung dieses Kommandos ist ein TK-Anlage mit einer MoH-Schnittstelle.


MoH - Music on Hold


Die MoH-Schnittstelle ist als solches eine einfache Klinken-Buchse, über die die Warteschleifenmusik in die TK-Anlage eingespeisst wird.

Das Kommando kann auch zur Wiedergabe von Musik in Warteräumen eingesetzt werden. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die GEMA-Schutzrechte.

MOH-STOP

Dieses Kommando beendet den Music on Hold Dienst wieder, damit kann beispielsweise die Warteschleifenmusik für die Nacht ausgestellt werden.

In Kombination mit dem Kommando STARTREMOTE Media-Dateien auch auf einem entfernten Computer im lokalen Netzwerk wiedergegeben werden. Hierfür muss auf dem Zielrechner ein eingerichtetes Z-Cron verfügbar sein.

Music-On-Hold

Download Download der Freeware Version von Z-Cron

Funktionstabelle Zurück zur Funktionsübersicht

Alle benutzten Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Impressum 2016 Andreas Baumann – Realisation by IMU